Fluchtversuche

An der innerdeutschen Grenze sterben viele Menschen bei Fluchtversuchen in den Westen.

Seit dem 13. August 1961 teilt eine Mauer Berlin. Die Grenze trennt Freunde und ganze Familien in Deutschland Ost und West. Die DDR-Führung verpflichtet Grenzsoldaten auf Flüchtende zu schießen, die sich nicht festnehmen lassen. Viele Fluchtvorhaben scheitern. In DDR-Gefängnissen werden Hunderte von Menschen eingesperrt, die der Diktatur entkommen wollen. Allein 136 DDR-Bürger sterben beim Versuch über die Berliner Mauer in die Freiheit zu gelangen.
Schliessen

Abspann

Projektleitung: Karin Müller, Frank Baloch

Redaktion Online: Andreas Ruben

Redaktion Filme: Stefan Brauburger

Schnitt: Armin Riegel

Produktion Filme: halbtotal film

Grafische Betreuung ZDF: Thomas Dewald, Florian Eberstaller

Technische Betreuung ZDF: Jörg Broszeit, Rolf Zimmermann

Produktionsleitung ZDF: Florian Gerhartz

Zeitzeugen-Interviews mit freundlicher Unterstützung des Vereins
Gedächtnis der Nation e.V.

Eine Produktion der Moccu GmbH & Co. KG

Im Auftrag des ZDF
© ZDF 2011

Schliessen

Hilfe

Erleben Sie deutsche und europäische Geschichte hautnah! Mit der ZDF-Webapplikation "Momente der Geschichte" holen Sie sich jetzt die Vergangenheit auf Ihren PC, Laptop oder aufs iPad! Erfahren Sie in rund dreieinhalb Minuten langen Filmen, was in der Vergangenheit uns Deutsche bewegt, verändert, geformt hat. Zu jedem der informativen Filme stellen wir Ihnen bis zu fünf ausgewählte Zitate von Zeitzeugen zur Verfügung, die ihre Erfahrungen aus ihrer Sicht schildern und so Geschichte noch begreifbarer machen. Sie können die einzelnen Beiträge entweder chronologisch sortiert auf unserem Zeitstrahl betrachten oder gezielt nach Stichworten suchen. Die Suchergebnisse bekommen Sie dann in einer Videowolke, der so genannten Cloud, dargestellt. Näheres zur Navigation finden Sie weiter unten in unserem Hilfetext.

Sie haben schon alle Filme gesehen? Schauen Sie immer mal wieder auf dieser Seite vorbei, denn wir beabsichtigen, das Angebot um weitere Themen und Zeiträume zu ergänzen!

Navigationshilfe

  1. Die Video-Inhalte "Momente der Geschichte" können über zwei Ansichten durchsucht werden: erste Ansicht über eine Timeline, zweite Ansicht über eine Cloud.
  2. Die Timeline sortiert die Video-Clips, geordnet nach Jahreszahlen. Diese können durch einfaches "Wischen" mit dem Finger über die Vorschau-Screens bewegt werden.
    Eine weitere Möglichkeit des Durchsuchens stellt das Berühren der Pfeil-Symbole innerhalb der Timeline dar, wodurch die Clips entsprechend der Jahreszahlen dargestellt werden.
    Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Video-Inhalte über das Dropdown-Menü nach Kategorien zu sortieren.
  3. Die Cloud-Ansicht baut sich entsprechend der Sortierung nach "Kategorie" und "Schlagworten" der darüber positionierten Dropdown-Menüs auf.
    Die Video-Screens mit größter Relevanz werden mittig und größer dargestellt. Weitere Video-Clips ordnen sich entsprechend der Relevanz nach außen hin an.
  4. Die einzelnen Video-Inhalte können durch Klick auf die Sharing-Symbole am linken unteren Rand des Screens geteilt werden.